Anlässe von WbB

Durchführung der Anlässe im 2. Halbjahr 2020

Wir werden aufgrund der Entwicklung der Corona-Situation entscheiden, welche der geplanten Anlässe (Familienwanderung, etc.) im 2. Halbjahr 2020 stattfinden können und Sie hier aktuell informieren.

Rückblick auf vergangene Anlässe

Blauen-Bergmatten mit Jura Rando, 25. Juli 2020

Dieses Jahr wurde die gemeinsame Wanderung mit Jura Rando von den Wanderwegen beider Basel organisiert und führte vom Dorf Blauen über den Blauen zur Chälegrabenschlucht. Nach dem steilen Aufstieg genossen die Teilnehmenden die Mittagsrast beim Grillplatz Bergmatten, bevor es über den Blauepass zurück nach Blauen ging. Trotz des schönen Wanderwetters war die Teilnehmerzahl dieses Jahr (coronabedingt) etwas kleiner, dafür trumpfte Jura Rando mit einer starken Frauendelegation unter Leitung der Präsidentin Pauline Gigandet auf.
Den Schlusspunkt der Wanderung bildete ein feiner Apéro in gemütlichem Ambiente “Zur alten Post” im Dorfkern von Blauen, wo Gastgeber Ruedi Meury die Wanderschar kulinarisch verwöhnte.
Organisation: Eveline Lenherr, Wanderleiter: Albert Buchs, Grill und Apéro: Seppi Lenherr, Othmar Cueni und Laurence Thüring

Blauen - Bergmatten, 25. Juli 2020

Gemeinsame Wanderung mit Jura Rando. Detaillierter Bericht unter "Anlässe von WbB"

Herbstversammlung WbB, 23.11.2019

Rund 200 Mitglieder von Wanderwege beider Basel haben die Herbstversammlung besucht, um sich über das kommende Wanderprogramm zu orientieren und sich mit anderen Wanderfreund/innen zu treffen. Den Auftakt bildete eine kurze Wanderung von Bubendorf nach Liestal, wo in der Aula der Schulanlage Frenke das neue Wanderprogramm vorgestellt wurde. Speziell interessierten die Informationen zu den Mehrtageswanderungen.
Das gedruckte Programm wird den Mitgliedern von WbB im Dezember zugestellt oder kann ab diesem Zeitpunkt auch hier heruntergeladen werden.


Die grosse Wandergruppe unter Leitung von Bruno Mantelli

         

Alle sind auf das neue Programm gespannt, das von der Wanderkommission präsentiert wird

Frühere Anlässe finden Sie im Archiv

Hier geht es zum Archiv!