Anlässe von WbB

Rückblick auf vergangene Anlässe

Wandertreffen AG, SO, BS,BL, 23.6.2024

Eingeladen zum traditionellen Vierkantone-Treffen hatten in diesem Jahr die Solothurner Wanderwege nach Mariastein. Während die Gruppe aus dem Kanton Aargau in Laufen und die Solothurner in Kleinlützel starteten, führte Seppi Lenherr die Teilnehmenden von WbB ab Zwingen nach Mariastein.
Der von den Solothurner Wanderwegen offerierte Apéro bildete den Auftakt für ein gemeinsames Mittagessen im Pilgerrestaurant Post. Verschiedene Ausführungen zur Geschichte und Bedeutung von Mariastein als Pilgerstätte boten einen guten Einstieg in die anschliessende Klosterführung.

Weitere Bilder in der Galerie

Wander-Treffen mit Jura Rando, 16. Juni 2024

Das traditionelle Treffen fand diesmal im Pruntruter-Zipfel statt, und führte von Vendlincourt zu einem gemeinsamen Picknick an den Etangs de Bonfol. Anschliessend ging es auf Waldwegen rund um Bonfol durch ein Gebiet, das sowohl Weltgeschichte (Km 0 der deutsch-französischen Front) als auch langjährige Altlast-Auseinandersetzungen (Sanierung der ehemaligen Sondermülldeponie) erlebt hat.


Mehr Fotos hier

Dreiländertreffen in Ferrette, 2. Juni 2024

Leider meinte es Petrus diesmal nicht so gut, und so fand die gemeinsame Wanderung rund um Ferrette bei trübem Wetter statt. Trotzdem hatte sich eine erfreulich grosse Schar an Wanderfreundinnen und -freunden vom Schwarzwaldverein, vom Club Vosgien und von Wanderwege beider Basel eingefunden. Sie alle genossen dann im Gemeindesaal am Trockenen ein gemütliches Essen mit Carpes frites und einem Schluck Weisswein. Der Club Vosgien als Gastgeber verwöhnte anschliessend die Teilnehmenden auch noch mit einem vielfältigen Kuchenbuffet, welches das trübe Wetter leicht vergessen liess.


Mehr Fotos vom Anlass finden Sie in der nachstehenden Fotogalerie.

Dreiländertreffen in Ferrette, 2.6.2024

Generalversammlung vom 27.4.2024

Die letzte GV von Othmar Cueni

Eigentlich gab es nichts zu lachen - und trotzdem bleibt uns die Generalversammlung in Pratteln als würdiger Abschluss eines sehr erfolgreichen Engagements im Bereich der Freiwilligenarbeit in guter Erinnerung! In seinen 9 Jahren als Co-Präsident und Präsident hat Othmar Cueni ganz wesentlich dazu beigetragen, dass WbB sehr gut aufgestellt ist, und der weiteren Entwicklung mit Zuversicht entgegenblicken kann.

Danke, Othmar, und die besten Wünsche für die Zeit nach deiner 2. Pensionierung!


Othmar bedankt sich für seine Abschiedsgeschenke, die Ernennung zum Ehrenpräsidenten und die gute Zusammenarbeit, insbesondere auch mit der Geschäftsführerin Eveline Lenherr, die zum Ehrenmitglied ernannt wurde 


​Die ordentlichen Geschäfte der GV wurden von der Versammlung mit fast 200 Teilnehmenden durchwegs speditiv im Sinne des Vorstandes verabschiedet, und so blieb auch genügend Zeit für die Ehrung verschiedener verdienter Bezirks- und Wanderleitenden.
Mit einem gelungenen Überraschungseffekt wurden auch Eveline Lenherr als Geschäftsführerin und Seppi Lenherr als Wanderleiter und wichtiger Helfer im Hintergrund zu Ehrenmitgliedern ernannt.
Und weil das Beste stets zum Schluss kommt haben wir gewartet, bis Othmar das Traktandum 'Verschiedenes' aufrief, damit wir seine grosse Leistung mit einem launigen Rückblick durch Arthur Rohrbach würdigen und das Ehrenpräsidium für Othmar beantragen konnten. Ein fast nicht mehr endender Applaus der Versammlung bestätigte einmal mehr, dass die grosse Leistung von Othmar weit herum anerkannt ist.
Wie immer bildete ein vorzüglicher Apéro den gelungenen Abschluss der GV und bot Gelegenheit für viele Kontakte und Gespräche in gemütlichem Rahmen.
In unserer Präsentation können Sie sich nochmals in Ruhe die einzelnen Punkte der GV ansehen.
Weitere Bilder zur GV mit den entsprechenden Erläuterungen finden Sie in der nachstehenden Fotogalerie.

Generalversammlung, 27. April 2024 in Pratteln

Einige Eindrücke der letzten Generalversammlung von Othmar Cueni, der sich nach 9 Jahren im Vorstand, davon 6 als Präsident, mit einem lachenden und einem weinenden Auge von WbB verabschiedet hat. Wir hoffen, ihn als neu gewählten Ehrenpräsidenten auch weiterhin am einen oder anderen Anlass begrüssen zu dürfen!

Herbstversammlung WbB, 28.10.2023

Unsere diesjährige Herbstversammlung fand in der Neuhof-Schüüre in Wahlen statt und war einmal mehr sehr gut besucht, was uns ausserordentlich freut! Auch die vorangehende Wanderung von Zwingen nach Wahlen unter Leitung von Bruno Mantelli hat an diesem windigen, aber freundlichen Herbsttag grossen Anklang gefunden.
Im Zentrum der Herbstversammlung steht traditionell ein Rückblick auf wichtige Anlässe von WbB im 2023 und ein Ausblick auf das Wanderprogramm 2024. Daneben berichtete Françoise Moser kurz über die Ergebnisse der Mitgliederbefragung von Frühjahr, und wie diese im Wanderprogramm berücksichtigt werden.
Den Abschluss der Herbstversammlung bildete ein vorzüglicher Apéro des Neuhof-Teams, bei dem die persönlichen Kontakte gepflegt und gemeinsame Erinnerungen aufgefrischt werden konnten. Der rundum gelungene Anlass ist nur dank der zahlreichen Helferinnen und Helfern möglich, die im Hintergrund gewirkt haben. Ihnen allen ein grosses Dankeschön!                                                                                        Die Wandergruppe bei Weiere

Herbstversammlung Wahlen, 28.10.2023

Unser Jahresprogramm gibt Ihnen eine Übersicht über alle geplanten Anlässe von WbB.

Frühere Anlässe finden Sie im Archiv

Hier geht es zum Archiv!