Fotogalerie geführte Wanderungen

Fotos von Wanderungen seit der Herbstversammlung 2019

Aufgrund der Corona-Pandemie sind unsere geführten Wanderungen von März - Juni 2020 ausgefallen

Gugelturm, 4.10.2020

Die Wanderung musste angepasst werden und führte zum Rümmelesbühl im Wiesental. Leitung: Rösli Sterchi, Fotos: Susanne Suter

Familienwandertag, 20. September 2020

Kurzer Bericht unter "Anlässe von WbB"

3 Tage im Vallée de Joux, 9. - 11.9.2020

Einige Teilnehmende waren noch nie dort, alle waren von der Schönheit dieser Landschaft begeistert. Im Hotel La Truite in Le Pont wurden wir bestens bewirtet und profitierten von prächtigem Wetter. Am ersten Tag ging's auf den Dent de Vaulion, wo unsere Blicke über das ganze Tal schweifen konnten. Am zweiten Tag wanderten wir parallel zum See über den Revers. Dort machten uns die Gemsen ihre Aufwartung. Nach dem Picknick am kunstvoll gestalteten Strand spazierten wir dem See entlang zum Restaurant Les Esserts de Rive. Am dritten Tag wanderten wir dann vom Mont Tendre locker hinab zum Restaurant Les Croisettes. Leitung: Cornelia Jäggli & Heinz Forter (Text), Fotos: Edeltraud Seibt

Hundsrügg, 5.9.2020

Der öffentliche Verkehr war uns auf dieser Wanderung nicht wohlgesinnt, und so mussten wir nach verpassten Anschlüssen die Wanderung umkehren und in Saanenmöser starten. Der Aufstieg zur Bire Alp war zwar recht anspruchsvoll, doch anschliessend hatten wir während der ganzen Wanderung eine prächtige Aussicht auf die Freiburger Berge mit den Gastlosen auf der linken Seite und der Alpenkette vom Mont Blanc bis zum Eiger rechterhand. So erreichten wir bei schönstem Spätsommerwetter den Jaunpass und konnten uns im Restaurant für die (wiederum ereignisreiche) Rückreise stärken. Zum Glück liessen sich die Teilnehmenden das Wandererlebnis durch die Unannehmlichkeiten des ÖVs nicht trüben! Wanderleitung Karl und Marianne Meyer; Fotos und Text Marianne Meyer

Über den Napf nach Fankhaus, 19.8.2020

Wegen der Corona-Pandemie wurde die Wanderung "2 Tage im Val Piora" auf nächstes Jahr verschoben. Dafür gibt es eine «Trost»-Wanderung auf den Napf. Diese Wanderung hätte am 11. Juni stattfinden sollen, während der Zeit, als das Wanderprogramm stillstand. Eine sehr gute Idee; denn das Wetter stimmte und das Erlebnis Napf hat uns durch eine abwechslungsreiche und beeindruckende Landschaft geführt. Leitung: Heinz Forter, Fotos: Ella Hasenfratz

Führung Jüdischer Kulturweg Lengnau, 16.8.2020

Frau Wenzinger verstand es ausgezeichnet, uns die Geschichte der Juden im Surbtal und das Zusammenleben mit der eingesessenen Bevölkerung nahe zu bringen. Sie zeigte uns die Synagoge und die immer noch sichtbaren Besonderheiten an den Häusern in Lengnau. Auch der israelitische Friedhof, im Schutz alter Bäume, beeindruckte uns sehr. Nach einem kurzen Aufstieg machten wir auf dem beliebten Picknickplatz 'Flügerli' einen Mittagshalt. Durch eine üppig grüne Landschaft gelangten wir auf die Ebene von Baldingen. Die Sonne schien kräftig, und einigen machte die Hitze etwas zu schaffen, vor allem im Abstieg durch den optimal besonnten Rebberg von Tegerfelden. Leitung: Karl Meyer, Text und Fotos: Marianne Meyer

Der Felsenweg auf dem Bürgenstock, 8.8.2020

Vom Bürgenstock Resort geht es direkt zum Felsenweg, der von berühmten Persönlichkeiten als die schönste Höhenpromenade der Welt bezeichnet wird. Er bietet überwältigende Tiefblicke. Mit dem «Erlebnis Hammetschwand-Lift» gleiten wir in knapp einer Minute hoch zum Gebiet Hammetschwand. Ein Wanderweg führt weiter zum Känzeli und via Felsenweg kehren wir zum Bürgenstock Resort zurück. Wanderung und Wetter stimmen optimal überein. Leitung: Jean-Bernard und Rita Etienne; Fotos: Ella Hasenfratz

Blauen - Bergmatten, 25. Juli 2020

Gemeinsame Wanderung mit Jura Rando. Kurzer Bericht unter "Anlässe von WbB"

Greina Hochebene, 8. - 10.7.2020

Bei wunderbarem Sonnenschein führte uns Wanderleiter Hans Wüthrich und Assistentin Ursula Sax durch die Greina Hochebene. Am ersten Tag stand der Aufstieg von Pian Geirett zur Scaletta-Hütte auf dem Programm. Nach einem guten Nachtessen konnten wir Steinböcke in der Nähe der Hütte beobachten. Am zweiten Tag wanderten wir von der Scaletta-Hütte über den Greinapass durch die Greina, vorbei an mäandernden Bächen und wunderbarer Tundralandschaft zur Terri-Hütte, wo wir Mittagsrast machten. Über die neue Hängebrücke ging es weiter zur Übernachtung in der Motterascio-Hütte. Am dritten Tag führte die Wanderung über den östlichen Teil der Greina zum Pass Diesrut und von dort hinunter Richtung Vrin. Bericht und Fotos: Ruth Lang

Aabachtal, Naturerlebnis im Winter, 11.1.2020

Von Schmerikon aus geht es dem Aabach entlang aufwärts und durch zwei märchenhafte Schluchtenabschnitte. Der warmen Temperatur entsprechend leider ohne die vom Wanderleiter erhofften Eiszapfen, dafür auf angenehmen Wegen. Vom Rappengrund aus führt der Weg durch die offene Landschaft mit Ausblick auf die verschneiten Berge, wie z.B. den Speer. In St. Gallenkappel wird der Gruppe im Restaurant Rössli ein schmackhaftes Mittagessen serviert. Leitung: Hans Scheurer, Fotos und Text: Ella Hasenfratz

Baldegg. 11. Dezember 2019

Eine Wanderung vom Aussichtspunkt Baldegg mit Blick übers Mittelland und von da zum Aussichtspunkt Horn mit einer Sicht auf das Wasserschloss und in den Schwarzwald. Am Nachmittag geht's ein kurzes Stück dem Industriekulturpfad entlang bis nach Brugg. Zum Abschied von Albi Buchs als Wanderleiter danken wir ihm für sein Engagement und für alle schönen Landschaften, die er uns gezeigt hat und wir freuen uns darauf, ihn als Wanderer wieder begrüssen zu dürfen. Leitung: Albert Buchs, Fotos und Text: Ella Hasenfratz

Die Fotogalerien früherer Wanderungen finden Sie im Archiv