Fotogalerie geführte Wanderungen

Fotos von kürzlichen Wanderungen aus unserem Programm

Zusätzlich finden Sie Berichte und Fotos zu speziellen Anlässen über folgende Links:

Mont Vully, 5.6.2019

Eine erlebnisreiche Wanderung im Drei-Seen Land, durch Rebberge, Feld und Wald, mit fantastischen Aussichtspunkten. Zugleich ist es ein Weg durch die Geschichte der Schweiz. Leitung: Albert Buchs, Text und Fotos: Ella Hasenfratz

Zeglingen - Läufelfingen, 1.6.2019

Für unsere Wanderung von Zeglingen nach Läufelfingen zeigte sich das Wetter von der besten Seite. Über die Bergmatten wanderten wir an vielen Feldscheunen vorbei zum Jurahöhenweg. Als Höhepunkt des Tages hatten wir von der Burgweid aus eine klare Sicht auf die Alpen. Der Burghütten-Verein von Trimbach erlaubte uns fürs Picknick den Garten seiner Hütte zu benutzen. Am liebsten wären wir noch etwas länger geblieben...... Wanderleitung Karl und Marianne Meyer; Fotos und Text: Marianne Meyer

Über den Weissenstein, 29.5.2019

Eine anspruchsvolle Wanderung von Welschenrohr hinauf zur Röti (1395 m) und über den Weissenstein hinunter nach Lommiswil, wo ein Abstecher zu den Steinplatten mit Saurierspuren zum Programm gehörte. Leitung: Heinz Forter Fotos: Kathrin de Vries

Zwischen zwei Seen, 21.5.2019

Eine erlebnisreiche Wanderung durch das Berner Seeland, von Ins über den Jolimont nach Gampelen. Im Chlosterwald trifft man auf drei mächtige, erratische Blöcke, genannt Tüfelsburdi, die vom eiszeitlichen Rhonegletscher hier abgelagert wurden, und ursprünglich aus dem Val de Bagnes stammen. Seit 1872 unter Schutz. Leitung: Albert Buchs, Text und Fotos: Ella Hasenfratz

Auf zum Schwarzen Stein, 6.4.2019

Der nördlichste Grenzstein der Schweiz steht bei Oberbargen und wird auch der "Schwarze Stein" oder Gatterstein genannt. "Gatter" bedeutet "Ausgang". Der Name Schwarzer Stein spielt auf die frühere Praxis der Schaffhauser Obrigkeit an, Verurteilte oder Verbannte hier, am geografisch nördlichsten Punkt der Schweiz nach Deutschland abzuschieben. Leitung: Emil Büchi, Text und Fotos: Ella Hasenfratz

Vom Chienbäse an Morgestraich, 10./11.3.2019

Die gemeinsam mit Tourismus Baselland durchgeführte Wanderung "Vom Chienbäse an Morgestraich" war in jeder Hinsicht ein Erfolg und bot den 53 Teilnehmenden ein einmaliges Erlebnis. Mit einem wärmenden Zwischenhalt im Schlossgarten Pratteln erreichte die nächtliche Wandergruppe um 03.15 Uhr rechtzeitig zum Morgestraich die Wettsteinbrücke. Wanderleiter: Thomas Hofmeier und Robert Horbaty Fotos: Mahmut Leuthold und Othmar Cueni