Wegsperrungen/Behinderungen

Abgestorbene Bäume gefährden Wanderwege

Mai/Oktober 2019:
Aufgrund von Trockenheitsschäden aus den Sommerperioden 2018 und 2019 sind in der Region zahlreiche Buchen abgestorben und können spontan Äste verlieren. Die Forstdienste sind bestrebt, durch Notfällungen die Sicherheit wichtiger Wege zu gewährleisten, was vorübergehende Sperrungen von Wanderwegen erfordert.
Insbesondere in Buchenwäldern an sonnigen, trockenen Standorten ist aber generell grosse Vorsicht am Platz und bei windigem Wetter sind solche Waldstandorte möglichst zu meiden!

*******************************************************************************

Eine wichtige Sperrung betrifft den Hardwald in der Gemeinde Muttenz, von der die SchweizMobil-Routen 7 (ViaGottardo), 60 (ViaRhenana) und der Rheinpfad betroffen sind.

Kartenausschnitt als pdf

Neue Wanderwegführung rund um den Bahnhof Liestal (ab Juni 2019)

Im Zusammenhang mit dem Vierspurausbau Liestal gelten für die kommenden Jahre die oben dargestellten neuen Wegführungen (sind vor Ort so signalisiert).
Details zur Umlegung als pdf